Privacy

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1) Information ├╝ber die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns f├╝r Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie ├╝ber den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie pers├Ânlich identifiziert werden k├Ânnen.

 

1.2 Verantwortlicher f├╝r die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Sertronics GmbH, Jenfelder Allee 80, 22045 Hamburg, Deutschland, E-Mail: info@sertronics.shop. Der f├╝r die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige nat├╝rliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen ├╝ber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

 

1.3 Der Verantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt, dieser ist wie folgt zu erreichen: "Rene Lorbeer, Am Studio 20D, 12489 Berlin, Tel. 030629386710, datenschutzbeauftragter@sertronics.de"

 

1.4 Diese Website nutzt aus Sicherheitsgr├╝nden und zum Schutz der ├ťbertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschl├╝sselung. Sie k├Ânnen eine verschl├╝sselte Verbindung an der Zeichenfolge ÔÇ×https://ÔÇť und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

2) Datenerfassung beim Besuch unserer Website

Bei der blo├č informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen ├╝bermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server ├╝bermittelt (sog. ÔÇ×Server-LogfilesÔÇť). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die f├╝r uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

  • Unsere besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

 

Die Verarbeitung erfolgt gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilit├Ąt und Funktionalit├Ąt unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachtr├Ąglich zu ├╝berpr├╝fen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

3) Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu erm├Âglichen, verwenden wir Cookies, also kleine Textdateien, die auf Ihrem Endger├Ąt abgelegt werden. Teilweise werden diese Cookies nach Schlie├čen des Browsers automatisch wieder gel├Âscht (sog. ÔÇ×Session-CookiesÔÇť), teilweise verbleiben diese Cookies l├Ąnger auf Ihrem Endger├Ąt und erm├Âglichen das Speichern von Seiteneinstellungen (sog. ÔÇ×persistente CookiesÔÇť). Im letzteren Fall k├Ânnen Sie die Speicherdauer der ├ťbersicht zu den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen.
Sofern durch einzelne von uns eingesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchf├╝hrung des Vertrages, gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle einer erteilten Einwilligung oder gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestm├Âglichen Funktionalit├Ąt der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.
Sie k├Ânnen Ihren Browser so einstellen, dass Sie ├╝ber das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln ├╝ber deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies f├╝r bestimmte F├Ąlle oder generell ausschlie├čen k├Ânnen.

Diese finden Sie f├╝r die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:
Internet ExplorerÔäó
SafariÔäó
ChromeÔäó
FirefoxÔäó
OperaÔäó
FacebookÔäó
Google Inc.   (Google Conversion Tracking) 

 

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalit├Ąt unserer Website eingeschr├Ąnkt sein kann. 

4) Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden ÔÇô ausschlie├člich zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens und nur im daf├╝r erforderlichen Umfang ÔÇô personenbezogene Daten verarbeitet. Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf einen Vertrag ab, so ist zus├Ątzliche Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden gel├Âscht, wenn sich aus den Umst├Ąnden entnehmen l├Ąsst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie├čend gekl├Ąrt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen

5) Datenverarbeitung bei Er├Âffnung eines Kundenkontos

Gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten im jeweils erforderlichen Umfang weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese bei der Er├Âffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten f├╝r die Kontoer├Âffnung erforderlich sind, entnehmen Sie der Eingabemaske des entsprechenden Formulars auf unserer Website. Eine L├Âschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit m├Âglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Nach L├Âschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten gel├Âscht, sofern alle dar├╝ber geschlossenen Vertr├Ąge vollst├Ąndig abgewickelt sind, keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen und unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

6) Nutzung von Kundendaten zur Direktwerbung

6.1 - Newsletterversand via CleverReach


Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt ├╝ber den technischen Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG, M├╝hlenstr. 43, 26180 Rastede (ÔÇ×CleverReachÔÇť), an die wir Ihre bei der Newsletteranmeldung bereitgestellten Daten weitergeben. Diese Weitergabe erfolgt gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichen Newslettersystems. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezugs eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.
CleverReach verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischen Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. F├╝r die Auswertung beinhalten die per E-Mail versendeten Newsletter sog. Web-Beacons bzw. Trackings-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht ge├Âffnet wurde und welche Links ggf. angeklickt wurden. Mit Hilfe des sog. Conversion-Trackings kann au├čerdem analysiert werden, ob nach Anklicken solcher Links eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Au├čerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werden ausschlie├člich pseudonymisiert erhoben und werden nicht mir Ihren weiteren pers├Ânlichen Daten verkn├╝pft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Diese Daten dienen ausschlie├člich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen k├Ânnen genutzt werden, um k├╝nftige Newsletter besser an die Interessen der Empf├Ąnger anzupassen.
Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen m├Âchten, m├╝ssen Sie den Newsletterbezug abbestellen.
Wir haben mit CleverReach einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit dem wir CleverReach verpflichten, die Daten unserer Kunden zu sch├╝tzen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.
Weitere Informationen zur Datenanalyse von CleverReach k├Ânnen Sie hier nachlesen:
https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/
 Die Datenschutzerkl├Ąrung von CleverReach k├Ânnen Sie hier einsehen:
https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

 

6.2 ÔÇô OneSignal


Sie k├Ânnen sich zum Empfang von unseren Push-Benachrichtigungen anmelden. Zum Versand unserer Push-Benachrichtigungen nutzen wir den Versanddienst ÔÇ×OneSignalÔÇť, der von OneSignal Inc., 2850 S Delaware St #201, San Mateo, CA 94403, USA (ÔÇ×OneSignalÔÇť), betrieben wird. Sie erhalten ├╝ber unsere Push-Benachrichtigungen regelm├Ą├čig Informationen ├╝ber unsere angebotenen Waren.Zur Anmeldung m├╝ssen Sie die Abfrage Ihres Browsers zum Erhalt von Benachrichtigungen best├Ątigen. Dieser Prozess wird von OneSignal dokumentiert und gespeichert. Hierzu geh├Ârt die Speicherung des Anmeldezeitpunkts sowie Ihre Browser-ID bzw. Ihre Ger├Ąte-ID. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, damit wir im Falle eines Missbrauchs die Abl├Ąufe nachvollziehen k├Ânnen und dient deshalb unserer rechtlichen Absicherung. Um Ihnen die Push-Benachrichtigungen anzeigen zu k├Ânnen, erhebt und verarbeitet OneSignal in unserem Auftrag Ihre Browser-ID sowie im Falle des mobilen Zugriffs Ihre Ger├Ąte-ID.
Indem Sie unsere Push-Benachrichtigungen abonnieren, erkl├Ąren Sie sich mit deren Empfang einverstanden. Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung Ihrer Daten nach Anmeldung zu unseren Push-Benachrichtigungen ist bei Vorliegen Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
OneSignal wertet unsere Push-Benachrichtigungen zudem statistisch aus. OneSignal kann so erkennen, ob und wann unsere Push-Benachrichtigungen angezeigt und von Ihnen angeklickt wurden.
Ihre Einwilligung in die Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Erhalt unserer Push-Benachrichtigungen und der zuvor beschriebenen statistischen Erhebung k├Ânnen Sie jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung k├Ânnen Sie die dazu vorgesehene Einstellung zum Erhalt von Push Benachrichtigungen in Ihrem Browser ├Ąndern. Sofern Sie unsere Push-Benachrichtigungen auf einem Desktop-PC mit dem Betriebssystem ÔÇ×WindowsÔÇť nutzen, k├Ânnen Sie unsere Push-Benachrichtigungen auch ├╝ber einen Rechtsklick auf die jeweilige Push-Benachrichtigung in der dort erscheinenden Einstellung abbestellen.
Ihre Daten werden gel├Âscht, sobald sie f├╝r die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre Daten werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement f├╝r unserer Push-Benachrichtigungen aktiv ist. Unter folgendem Link wird der Austragungsprozess detailliert erkl├Ąrt: https://onesignal.com/privacy

7) Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

7.1 Soweit f├╝r die Vertragsabwicklung zu Liefer- und Zahlungszwecken erforderlich, werden die von uns erhobenen personenbezogenen Daten gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an das beauftragte Transportunternehmen und das beauftragte Kreditinstitut weitergegeben.

Sofern wir Ihnen auf Grundlage eines entsprechenden Vertrages Aktualisierungen f├╝r Waren mit digitalen Elementen oder f├╝r digitale Produkte schulden, verarbeiten wir die von Ihnen bei der Bestellung ├╝bermittelten Kontaktdaten (Name, Anschrift, Mailadresse), um Sie im Rahmen unserer gesetzlichen Informationspflichten gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO auf geeignetem Kommunikationsweg (etwa postalisch oder per Mail) ├╝ber anstehende Aktualisierungen im gesetzlich vorgesehenen Zeitraum pers├Ânlich zu informieren. Ihre Kontaktdaten werden hierbei streng zweckgebunden f├╝r Mitteilungen ├╝ber von uns geschuldete Aktualisierungen verwendet und zu diesem Zweck durch uns nur insoweit verarbeitet, wie dies f├╝r die jeweilige Information erforderlich ist.

Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir ferner mit dem / den nachstehenden Dienstleister(n) zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchf├╝hrung geschlossener Vertr├Ąge unterst├╝tzen. An diese Dienstleister werden nach Ma├čgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten ├╝bermittelt.

7.2 Weitergabe personenbezogener Daten an Versanddienstleister

 

- Deutsche Post
Erfolgt die Zustellung der Ware durch die Deutsche Post (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Stra├če 20, 53113 Bonn), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO vor der Zustellung der Ware zum Zweck der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank├╝ndigung an die Deutsche Post weiter, sofern Sie hierf├╝r im Bestellprozess Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empf├Ąngers und die Lieferadresse an die Deutsche Post weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f├╝r die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit der Deutschen Post bzw. die Lieferank├╝ndigung nicht m├Âglich.
Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft gegen├╝ber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen├╝ber der Deutschen Post widerrufen werden.


 - DHL


 Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister DHL (DHL Paket GmbH, Str├Ą├čchensweg 10, 53113 Bonn), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO vor der Zustellung der Ware zum Zweck der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank├╝ndigung an DHL weiter, sofern Sie hierf├╝r im Bestellprozess Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empf├Ąngers und die Lieferadresse an DHL weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f├╝r die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit DHL bzw. die Lieferank├╝ndigung nicht m├Âglich.
Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft gegen├╝ber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen├╝ber dem Transportdienstleister DHL widerrufen werden.


 - UPS


Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister UPS (United Parcel Service Deutschland Inc. & Co. OHG, G├Ârlitzer Stra├če 1, 41460 Neuss), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse vor der Zustellung der Ware gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zum Zweck der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank├╝ndigung an UPS weiter, sofern Sie hierf├╝r im Bestellprozess Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zweck der Zustellung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empf├Ąngers und die Lieferadresse an UPS weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f├╝r die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit UPS bzw. die ├ťbermittlung von Statusinformationen der Sendungszustellung nicht m├Âglich.
Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft gegen├╝ber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen├╝ber dem Transportdienstleister UPS widerrufen werden.

 

7.3 Verwendung von Paymentdienstleistern (Zahlungsdiensten)

 

- Amazon Pay


Bei Auswahl der Zahlungsart "Amazon Pay" erfolgt die Zahlungsabwicklung ├╝ber den Zahlungsdienstleister Amazon Payments Europe s.c.a., 38 avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg (im Folgenden: ÔÇ×Amazon PaymentsÔÇť), an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen ├╝ber Ihre Bestellung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschlie├člich zum Zweck der Zahlungsabwicklung mit dem Zahlungsdienstleister Amazon Payments und nur insoweit, als sie hierf├╝r erforderlich ist. Sofern bei der Nutzung von Amazon Pay Cookies, also Kleine Textdateien, die auf dem Endger├Ąt gespeichert werden, gesetzt werden, erfolgt dies ausschlie├člich auf Basis Ihrer ausdr├╝cklichen Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese Einwilligung kann jederzeit ├╝ber das auf der Website implementierte ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť widerrufen werden. Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen ├╝ber die Datenschutzbestimmungen von Amazon Payments: https://pay.amazon.de/help/82974


 - Apple Pay


Wenn Sie sich f├╝r die Zahlungsart ÔÇ×Apple PayÔÇť der Apple Distribution International (Apple), Hollyhill Industrial Estate, Hollyhill, Cork, Irland, entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung ├╝ber die ÔÇ×Apple PayÔÇť-Funktion Ihres mit iOS, watchOS oder macOS betriebenen Endger├Ątes durch die Belastung einer bei ÔÇ×Apple PayÔÇť hinterlegten Zahlungskarte. Apple Pay verwendet hierbei Sicherheitsfunktionen, die in die Hardware und Software Ihres Ger├Ąts integriert sind, um Ihre Transaktionen zu sch├╝tzen. F├╝r die Freigabe einer Zahlung ist somit die Eingabe eines zuvor durch Sie festgelegten Codes sowie die Verifizierung mittels der ÔÇ×Face IDÔÇť- oder ÔÇ×Touch IDÔÇť ÔÇô Funktion ihres Endger├Ątes erforderlich.
Zum Zwecke der Zahlungsabwicklung werden Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen ├╝ber Ihre Bestellung in verschl├╝sselter Form an Apple weitergegeben. Apple verschl├╝sselt diese Daten sodann erneut mit einem entwicklerspezifischen Schl├╝ssel, bevor die Daten zur Durchf├╝hrung der Zahlung an den Zahlungsdienstleister der in Apple Pay hinterlegten Zahlungskarte ├╝bermittelt werden. Die Verschl├╝sselung sorgt daf├╝r, dass nur die Website, ├╝ber die der Einkauf get├Ątigt wurde, auf die Zahlungsdaten zugreifen kann. Nachdem die Zahlung get├Ątigt wurde, sendet Apple zur Best├Ątigung des Zahlungserfolges Ihre Ger├Ąteaccountnummer sowie einen transaktionsspezifischen, dynamischen Sicherheitscode an die Ausgangswebsite.
Sofern bei den beschriebenen ├ťbermittlungen personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung ausschlie├člich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Apple bewahrt anonymisierte Transaktionsdaten auf, darunter der ungef├Ąhre Kaufbetrag, das ungef├Ąhre Datum und die ungef├Ąhre Uhrzeit sowie die Angabe, ob die Transaktion erfolgreich abgeschlossen wurde. Durch die Anonymisierung wird ein Personenbezug vollst├Ąndig ausgeschlossen. Apple nutzt die anonymisierten Daten zur Verbesserung von ÔÇ×Apple PayÔÇť und anderen Apple-Produkten und Diensten.
Wenn Sie Apple Pay auf dem iPhone oder der Apple Watch zum Abschluss eines Kaufs verwenden, den Sie ├╝ber Safari auf dem Mac get├Ątigt haben, kommunizieren der Mac und das Autorisierungsger├Ąt ├╝ber einen verschl├╝sselten Kanal auf den Apple-Servern. Apple verarbeitet oder speichert keine dieser Informationen in einem Format, mit dem Ihre Person identifiziert werden kann. Sie k├Ânnen die M├Âglichkeit zur Verwendung von Apple Pay auf Ihrem Mac in den Einstellungen Ihres iPhone deaktivieren. Gehen Sie zu "Wallet & Apple Pay", und deaktivieren Sie "Zahlungen auf Mac erlauben".
Weitere Hinweise zum Datenschutz bei Apple Pay finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse: https://support.apple.com/de-de/HT203027


 - Google Pay


 Wenn Sie sich f├╝r die Zahlungsart ÔÇ×Google PayÔÇť der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (ÔÇ×GoogleÔÇť) entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung ├╝ber die ÔÇ×Google PayÔÇť-Applikation Ihres mit mindestens Android 4.4 (ÔÇ×KitKatÔÇť) betriebenen und ├╝ber eine NFC-Funktion verf├╝genden mobilen Endger├Ąts durch die Belastung einer bei Google Pay hinterlegten Zahlungskarte oder einem dort verifizierten Bezahlsystem (z.B. PayPal). F├╝r die Freigabe einer Zahlung ├╝ber Google Pay in H├Âhe von mehr als 25,- ÔéČ ist das vorherige Entsperren Ihres mobilen Endger├Ątes durch die jeweils eingerichtete Verifikationsma├čnahme (etwa Gesichtserkennung, Passwort, Fingerabdruck oder Muster) erforderlich.
Zum Zwecke der Zahlungsabwicklung werden Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen ├╝ber Ihre Bestellung an Google weitergegeben. Google ├╝bermittelt sodann Ihre in Google Pay hinterlegten Zahlungsinformationen in Form einer einmalig vergebenen Transaktionsnummer an die Ausgangswebsite, mit der eine erfolgte Zahlung verifiziert wird. Diese Transaktionsnummer enth├Ąlt keinerlei Informationen zu den realen Zahldaten Ihrer bei Google Pay hinterlegten Zahlungsmittel, sondern wird als einmalig g├╝ltiger numerischer Token erstellt und ├╝bermittelt. Bei s├Ąmtlichen Transaktionen ├╝ber Google Pay tritt Google lediglich als Vermittler zur Abwicklung des Bezahlvorgangs auf. Die Durchf├╝hrung der Transaktion erfolgt ausschlie├člich im Verh├Ąltnis zwischen dem Nutzer und der Ausgangswebsite durch Belastung des bei Google Pay hinterlegten Zahlungsmittels.
Sofern bei den beschriebenen ├ťbermittlungen personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung ausschlie├člich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Google beh├Ąlt sich vor, bei jeder ├╝ber Google Pay get├Ątigten Transaktion bestimmte vorgangsspezifische Informationen zu erheben, zu speichern und auszuwerten. Hierzu geh├Âren Datum, Uhrzeit und Betrag der Transaktion, H├Ąndlerstandort und -beschreibung, eine vom H├Ąndler bereitgestellte Beschreibung der gekauften Waren oder Dienste, Fotos, die Sie der Transaktion beigef├╝gt haben, der Name und die E-Mail-Adresse des Verk├Ąufers und K├Ąufers bzw. des Absenders und Empf├Ąngers, die verwendete Zahlungsmethode, Ihre Beschreibung f├╝r den Grund der Transaktion sowie gegebenenfalls das mit der Transaktion verbundene Angebot.
Laut Google erfolgt diese Verarbeitung ausschlie├člich gem├Ą├č Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses an der ordnungsgem├Ą├čen Rechnungslegung, der Verifizierung von Vorgangsdaten und der Optimierung und Funktionserhaltung des Google Pay-Dienstes.
Google beh├Ąlt sich au├čerdem vor, die verarbeiteten Vorgangsdaten mit weiteren Informationen zusammenzuf├╝hren, die bei der Nutzung weiterer Google-Dienste durch Google erhoben und gespeichert werden.
Die Nutzungsbedingungen von Google Pay finden sich hier:
https://payments.google.com/payments/apis-secure/u/0/get_legal_document?ldo=0&ldt=googlepaytos&ldl=de
Weitere Hinweise zum Datenschutz bei Google Pay finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse:
https://payments.google.com/payments/apis-secure/get_legal_document?ldo=0&ldt=privacynotice&ldl=de


 - giropay


Bei Zahlung via ÔÇ×giropayÔÇť erfolgt die Zahlungsabwicklung ├╝ber die giropay GmbH, An der Welle 4, 60322 Frankfurt/Main, an die wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen ├╝ber Ihre Bestellung weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ausschlie├člich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung und nur insoweit, als sie hierf├╝r erforderlich ist. Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen ├╝ber die Datenschutzbestimmungen der giropay GmbH: https://www.giropay.de/rechtliches/datenschutzerklaerung


 - Klarna


Bei Auswahl einer Klarna-Zahlungsdienstleistung erfolgt die Zahlungsabwicklung ├╝ber die Klarna Bank AB (publ), https://www.klarna.com/de/, Sveav├Ągen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (nachfolgend ÔÇ×KlarnaÔÇť). Um die Abwicklung der Zahlung zu erm├Âglichen, werden Ihre pers├Ânlichen Daten (Vor- und Nachname, Stra├če, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und IP-Adresse) sowie Daten, welche im Zusammenhang mit der Bestellung stehen (z. B. Rechnungsbetrag, Artikel, Lieferart) zum Zweck der Identit├Ąts- und Bonit├Ątspr├╝fung an Klarna weitergegeben, sofern Sie hierin gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Rahmen des Bestellprozesses ausdr├╝cklich eingewilligt haben. An welche Auskunfteien Ihre Daten hierbei weitergeleitet werden k├Ânnen, k├Ânnen Sie hier einsehen:
https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/credit_rating_agencies
Die Bonit├Ątsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonit├Ątsauskunft einflie├čen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte flie├čen unter anderem, aber nicht ausschlie├člich, Anschriftendaten ein. Die erhaltenen Informationen ├╝ber die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwendet Klarna f├╝r eine abgewogene Entscheidung ├╝ber die Begr├╝ndung, Durchf├╝hrung oder Beendigung des Vertragsverh├Ąltnisses.
Sie k├Ânnen Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an den f├╝r die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegen├╝ber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgem├Ą├čen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
Ihre Personenangaben werden in ├ťbereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen f├╝r Betroffene mit Sitz in Deutschland https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy
bzw. f├╝r Betroffene mit Sitz in ├ľsterreich https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_at/privacy
behandelt.


 - Masterpayment


 Bei Auswahl der Zahlungsarten "Bankeinzug (Lastschrift)" und/oder "Lieferung auf Rechnung" und/ oder "Ratenkauf" via Masterpayment werden Sie im Bestellablauf aufgefordert, Ihre pers├Ânlichen Daten (Vor- und Nachname, Stra├če, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und bei Lastschrift die angegebene Kontoverbindung) anzugeben. Um unser berechtigtes Interesse an der Feststellung der Zahlungsf├Ąhigkeit unserer Kunden zu wahren, werden diese Daten von uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zweck einer Bonit├Ątspr├╝fung an die Masterpayment LTD, 483 Green Lanes, London, N13 4BS, Gro├čbritannien ("Masterpayment") weitergeleitet. Masterpayment pr├╝ft auf Basis der von Ihnen angegebenen pers├Ânlichen Daten sowie weiterer Daten (wie etwa Warenkorb, Rechnungsbetrag, Bestellhistorie, Zahlungserfahrungen), ob die von Ihnen ausgew├Ąhlte Zahlungsm├Âglichkeit im Hinblick auf Zahlungs- und/oder Forderungsausfallrisiken gew├Ąhrt werden kann. Zur Entscheidung im Rahmen der Antragspr├╝fung k├Ânnen neben Masterpayment-internen Kriterien gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auch Identit├Ąts- und Bonit├Ątsinformationen von folgenden Auskunfteien einbezogen werden:
 - CCreditreform Boniversum GmbH, Hammfelddamm 13, 41460 Neuss, Tel.: +49 (0)2131-109-501, Fax: -557
 - CRIF GmbH, Friesenweg 4, Haus 12, 22763 Hamburg, Tel.: +49 (0)40-89803-0, Fax: -419
 - SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, D-65201 Wiesbaden, Tel.: +49 (0)611-9278-0, Fax: -109
Die Bonit├Ątsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonit├Ątsauskunft einflie├čen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte flie├čen unter anderem, aber nicht ausschlie├člich, Anschriftendaten ein.
Sie k├Ânnen dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an den f├╝r die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegen├╝ber Masterpayment widersprechen. Jedoch bleibt Masterpayment ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgem├Ą├čen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.


 - Mollie


Wenn Sie sich f├╝r eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters Mollie entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung ├╝ber den Paymentdienstleister Mollie B.V., Keizersgracht 313, 1016 EE Amsterdam, Niederlande, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen ├╝ber Ihre Bestellung (Name, Anschrift, IBAN, BIC, Rechnungsbetrag, W├Ąhrung und Transaktionsnummer) gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschlie├člich zum Zweck der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister Mollie und nur insoweit, als sie hierf├╝r erforderlich ist.


 - Paypal


Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder ÔÇô falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder ÔÇ×RatenzahlungÔÇť via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies f├╝r die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
PayPal beh├Ąlt sich f├╝r die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder ÔÇô falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder ÔÇ×RatenzahlungÔÇť via PayPal die Durchf├╝hrung einer Bonit├Ątsauskunft vor. Hierf├╝r werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsf├Ąhigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonit├Ątspr├╝fung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zweck der Entscheidung ├╝ber die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonit├Ątsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonit├Ątsauskunft einflie├čen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte flie├čen unter anderem, aber nicht ausschlie├člich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerkl├Ąrung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Sie k├Ânnen dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgem├Ą├čen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.


 - Stripe


Wenn Sie sich f├╝r eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters Stripe entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung ├╝ber den Paymentdienstleister Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen ├╝ber Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, W├Ąhrung und Transaktionsnummer) gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. N├Ąhere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL https://stripe.com/de/privacy#translation.
Stripe beh├Ąlt sich vor, eine Bonit├Ątspr├╝fung auf der Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren durchzuf├╝hren, um das berechtigte Interesse an der Feststellung der Zahlungsf├Ąhigkeit des Nutzers zu wahren. Die f├╝r eine Bonit├Ątspr├╝fung notwendigen und im Rahmen der Zahlungsabwicklung erhaltenen personenbezogenen Daten ├╝bermittelt Stripe gegebenenfalls an ausgew├Ąhlte Auskunfteien, welche Stripe Nutzern auf Anfrage offenlegt. Die Bonit├Ątsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonit├Ątsauskunft einflie├čen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischem Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte flie├čen unter anderem, aber nicht ausschlie├člich, Anschriftendaten ein. Das Ergebnis der Bonit├Ątspr├╝fung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet Stripe zum Zwecke der Entscheidung ├╝ber die Nutzungsberechtigung f├╝r die gew├Ąhlte Zahlungsmethode. Sie k├Ânnen dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an Stripe oder die beauftragten Auskunfteien widersprechen. Jedoch bleibt Stripe ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgem├Ą├čen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

 

7.4 Bonit├Ątspr├╝fung

 

Sollten wir in Vorleistung treten (z.B. Lieferung auf Rechnung), behalten wir uns vor, eine Bonit├Ątspr├╝fung auf der Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren durchzuf├╝hren, um unser berechtigtes Interesse an der Feststellung der Zahlungsf├Ąhigkeit unserer Kunden zu wahren. Die f├╝r eine Bonit├Ątspr├╝fung notwendigen personenbezogenen Daten ├╝bermitteln wir gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an folgenden Dienstleister:

Atriga GmbH, Pittlerstr. 47, 63225 Langen

Die Bonit├Ątsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonit├Ątsauskunft einflie├čen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischem Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte flie├čen unter anderem, aber nicht ausschlie├člich, Anschriftendaten ein. Das Ergebnis der Bonit├Ątspr├╝fung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwenden wir zum Zwecke der Entscheidung ├╝ber die Begr├╝ndung, Durchf├╝hrung oder Beendigung eines Vertragsverh├Ąltnisses.
Sie k├Ânnen dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an den f├╝r die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegen├╝ber der vorgenannten Auskunftei widersprechen. Jedoch bleiben wir ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgem├Ą├čen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

8) Online-Marketing

8.1 Facebook Pixel f├╝r die Erstellung von Custom Audiences (mit Cookie Consent Tool)


Innerhalb unseres Onlineangebotes wird das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook eingesetzt, welches von der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Quare, Dublin 2, Irland ("FacebookÔÇť) betrieben wird.
Klickt ein Nutzer auf eine von uns geschaltete Werbeanzeige, die bei Facebook ausgespielt wird, wird der URL unserer verkn├╝pften Seite durch Facebook Pixel ein Zusatz angef├╝gt. Sofern unsere Seite ├╝ber Pixel das Teilen von Daten mit Facebook erlaubt, wird dieser URL-Parameter in den Browser des Nutzers per Cookie eingeschrieben, welches unsere verkn├╝pfte Seite selbst setzt. Dieses Cookie wird von Facebook Pixel sodann ausgelesen und erm├Âglicht eine Weiterleitung der Daten an Facebook.
Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook einerseits m├Âglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe f├╝r die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, welche wir an Facebook ├╝bermitteln (sog. ÔÇ×Custom AudiencesÔÇť). Mit Hilfe des Facebook-Pixels m├Âchten wir ebenfalls sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht bel├Ąstigend wirken. So k├Ânnen wir weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen f├╝r statistische und Marktforschungszwecke auswerten, indem wir nachvollziehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. ÔÇ×ConversionÔÇť).
Die erhobenen Daten sind f├╝r uns anonym, bieten uns also keine R├╝ckschl├╝sse auf die Identit├Ąt der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil m├Âglich ist und Facebook die Daten f├╝r eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Die Daten k├Ânnen Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und au├čerhalb von Facebook erm├Âglichen.
Die mit dem Einsatz des Facebook Pixels einhergehenden Datenverarbeitungen erfolgen ausschlie├člich bei Vorliegen Ihrer ausdr├╝cklichen Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie k├Ânnen Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen, indem Sie diesen Dienst in dem auf der Webseite bereitgestellten ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť deaktivieren.

 

8.2 idealo Performance Tracking

 

Wir setzen eine Tracking-Technologie der Ingenious Technologies AG, Franz├Âsische Stra├če 48, 10117 Berlin, ein, um die Verbindung zwischen einem Klick des Nutzers auf ein Werbemittel bzw. einer Anzeige eines Werbemittels (Touch-Point) und einer Aktion von Ihnen (z.B. einem Kauf im Online-Shop oder einer Newsletter-Registrierung) herzustellen. Bei jedem Touch-Point sendet Ihr Browser eine HTTP-Anfrage (Request) an den Server von Ingenious, mit den bestimmten Informationen ├╝bermittelt werden.

Zu diesen Informationen z├Ąhlen die URL der Webseite, auf der Werbemittel platziert ist (Referrer-URL), die Browser-Kennung (User-Agent) des Endger├Ąts (einschlie├člich Informationen ├╝ber den Ger├Ąt-Typ und das Betriebssystem), die IP-Adresse des Endger├Ąts (diese IP-Adresse wird von Ingenious vor der Speicherung anonymisiert), HTTP-Header (von Ihrem Browser automatisch ├╝bermittelte Datenpaket mit diversen technischen Informationen), der Zeitpunkt des Requests und, falls auf dem Endger├Ąt zuvor bereits gespeichert, das Cookie mit seinem gesamten Inhalt.

Ein Cookie ist ein kleines Datenpaket, das zwischen Ihrem Browser und dem Server ausgetauscht wird. In diesem Datenpaket k├Ânnen die f├╝r die Webanwendung relevanten Informationen gespeichert und ├╝bermittelt werden, z.B. der Inhalt eines virtuellen Warenkorbes.

Die Tracking-Technologie speichert zur Dokumentation von Aktionen Cookies auf Ihrem Endger├Ąt. In dem Cookie wird die Information ├╝ber die letzten Touch-Points gespeichert (d. h. wann von einem Endger├Ąt ein bestimmtes Werbemittel angezeigt oder angeklickt wurde). Au├čerdem wird im Cookie eine von Ingenious generierte Cookie-ID gespeichert. Zu dieser Cookie-ID werden bei Ingenious die Daten ├╝ber die erfolgten Touch-Points und Informationen zu Ihren Aktionen gespeichert. Die gespeicherten Touch-Points lassen sich ggf. zu einer Abfolge-Kette (User-Journey) zusammensetzen.

Bei einem Aktion-Request werden meistens auch die Bestellnummer und der Warenkorbwert Ihrer Bestellung ├╝bermittelt und von Ingenious gespeichert. Zus├Ątzlich k├Ânnen folgende Werte ├╝bermittelt und gespeichert werden: Ihre Kundennummer, Neukunde-Merkmal, Ihr Alter und Geschlecht sowie die bei einer Kundenumfrage von Ihnen gemachten Angaben.

Die an Ingenious ├╝bermittelten Informationen und die Cookies dienen ausschlie├člich dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung.

Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von Cookies f├╝r das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endger├Ąt, werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Sie k├Ânnen Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen, indem Sie diesen Dienst in dem auf der Webseite bereitgestellten ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť deaktivieren.

Das Sammeln und Verarbeiten von Tracking-Daten kann alternativ auch durch den Aufruf der nachstehend benannten Tracking-Opt-Out-Seite deaktiviert werden:

https://marketing.net.idealo-partner.com/ts/324514/tsv?settrackingoptout

Beim Aufruf der Tracking-Opt-Out-Seite wird ein spezielles Cookie geschrieben, wodurch das Tracking im aktuellen Webbrowser des Endger├Ąts deaktiviert wird. Das Tracking wird jedoch wieder aktiviert, sobald Sie den Tracking-Opt-Out-Cookie l├Âschen.

Welche Cookies im Einzelnen von unserer Tracking-Technologie verwendet werden, teilen wir Ihnen nachstehend mit:

Das Cookie mit dem Namen ÔÇ×tsvÔÇť wird geschrieben, wenn ein Werbemittel angezeigt wird. Dieses Cookie beinhaltet eine Cookie-ID sowie eine Liste mit den Daten ├╝ber die letzten View - Touch-Points, bestehend aus Zeitpunkt, Referrer-URL und Admedia-Code (eindeutige Identifizierung eines Werbemittels, die Informationen ├╝ber Vertriebskanal, Publisher, Website des Publishers und Werbemittel beinhaltet).

Das Cookie mit dem Namen ÔÇ×tscÔÇť wird geschrieben, wenn auf ein Werbemittel geklickt wird. Dieses Cookie beinhaltet eine Cookie-ID eine Liste mit den Daten ├╝ber die letzten Click - Touch-Points, bestehend aus Zeitpunkt, Referrer-URL, ID der Seite im Shopsystem des Kunden und Admedia-Code (eindeutige Identifizierung eines Werbemittels, die Informationen ├╝ber Vertriebskanal, Publisher, Website des Publishers und Werbemittel beinhaltet).

Das Cookie mit dem Namen ÔÇ×trackingoptoutÔÇť wird geschrieben, wenn auf den Opt-Out-Link geklickt wird, damit das Tracking f├╝r den aktuellen Webbrowser dieses Endger├Ąts deaktiviert wird.

8.3 - Microsoft Advertising


Diese Website nutzt die Conversion-Tracking-Technologie ÔÇ×Microsoft AdvertisingÔÇť von Microsoft (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Von Microsoft wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie ├╝ber eine Microsoft-Adveristing-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endger├Ąt abgelegt werden. Diese Cookies verlieren nach 180 Tagen ihre G├╝ltigkeit und dienen nicht der pers├Ânlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, k├Ânnen Microsoft und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite (Conversion-Seite) weitergeleitet wurde.
Die mithilfe des Conversion-Cookies erhobenen Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen, d.h. zu erfassen, wie viele Nutzer nach Anklicken einer Anzeige auf eine Conversion-Seite gelangen. Wir erfahren hierdurch die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer pers├Ânlich identifizieren lassen.
Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von Cookies f├╝r das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endger├Ąt, werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben.
Sie k├Ânnen Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen, indem Sie diesen Dienst in dem auf der Webseite bereitgestellten ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť deaktivieren.


 - Google AdSense


Diese Website benutzt Google AdSense, einen Webanzeigendienst Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Google AdSense verwendet sog. Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm├Âglichen. Dar├╝ber hinaus verwendet Google AdSense zur Sammlung von Informationen auch sog. "Web-Beacons" (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Website aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden k├Ânnen. Die durch das Cookie und/ oder Web-Beacon erzeugten Informationen (einschlie├člich Ihrer IP-Adresse) ├╝ber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google ├╝bertragen und dort gespeichert. Hierbei kann es auch zu einer ├ťbermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen.
Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuf├╝hren. Die im Rahmen von Google AdSense von Ihrem Browser ├╝bermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef├╝hrt. Die von Google erhobenen Informationen werden unter Umst├Ąnden an Dritte ├╝bertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist und/ oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endger├Ąt ├╝ber Cookies und/oder Web-Beacons, werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Ohne diese Einwilligungserteilung unterbleibt der Einsatz von Google AdSense w├Ąhrend Ihres Seitenbesuchs.
Sie k├Ânnen Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen, indem Sie diesen Dienst in dem auf der Webseite bereitgestellten ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť deaktivieren.
Googles Datenschutzbestimmungen sind hier einsehbar: https://www.google.de/policies/privacy/


 - Google Ads Conversion-Tracking


Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm "Google Ads" und im Rahmen von Google Ads das Conversion-Tracking der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (ÔÇ×GoogleÔÇť). Wir nutzen das Angebot von Google Ads, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir k├Ânnen in Bezug zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbema├čnahmen sind. Wir verfolgen damit das Anliegen, Ihnen Werbung anzuzeigen, die f├╝r Sie von Interesse ist, unsere Website f├╝r Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung der anfallenden Werbekosten zu erreichen.
Das Cookie f├╝r Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Ads-Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endger├Ąt abgelegt werden. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre G├╝ltigkeit und dienen nicht der pers├Ânlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, k├Ânnen Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google Ads-Kunde erh├Ąlt ein anderes Cookie. Cookies k├Ânnen somit nicht ├╝ber die Websites von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken f├╝r Google Ads-Kunden zu erstellen, die sich f├╝r Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer pers├Ânlich identifizieren lassen. Im Rahmen der Nutzung von Google Ads kann es auch zu einer ├ťbermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.
Details zu den durch Google Ads Conversion Tracking angesto├čenen Verarbeitungen und zum Umgang Googles mit Daten von Websites finden Sie hier: https://policies.google.com/technologies/partner-sites
Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von Cookies f├╝r das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endger├Ąt, werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Sie k├Ânnen Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen, indem Sie diesen Dienst in dem auf der Webseite bereitgestellten ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť deaktivieren.
Sie k├Ânnen dem Setzen von Cookies durch Google Ads Conversion-Tracking dar├╝ber hinaus dauerhaft widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verf├╝gbare Browser-Plug-in von Google herunterladen und installieren:
https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de
Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website m├Âglicherweise nicht oder nur eingeschr├Ąnkt genutzt werden k├Ânnen, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.
Googles Datenschutzbestimmungen sind hier einsehbar: https://www.google.de/policies/privacy/


 - Google Marketing Platform


Diese Webseite nutzt das Online Marketing Tool Google Marketing Platform des Betreibers Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("GMP").
GMP setzt Cookies ein, um f├╝r die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. ├ťber eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Dar├╝ber hinaus kann GMP mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine GMP-Anzeige sieht und sp├Ąter bei Nutzung des gleichen Browsers die Website des Werbetreibenden aufruft und ├╝ber diese Website etwas kauft. Laut Google enthalten GMP-Cookies keine personenbezogenen Informationen.
Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand wie folgt: Durch die Einbindung von GMP erh├Ąlt Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die M├Âglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Im Rahmen der Nutzung von GMP kann es auch zu einer ├ťbermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.
Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von Cookies f├╝r das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endger├Ąt, werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Sie k├Ânnen Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen, indem Sie diesen Dienst in dem auf der Webseite bereitgestellten ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť deaktivieren.
Die Datenschutzbestimmungen von GMP by Google finden Sie hier: https://www.google.de/policies/privacy/

9) Webanalysedienste

9.1 Google (Universal) Analytics


Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Google (Universal) Analytics verwendet sog. "Cookies", das sind Textdateien, die auf Ihrem Endger├Ąt gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website erm├Âglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen ├╝ber Ihre Benutzung dieser Website (einschlie├člich der gek├╝rzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google ├╝bertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer ├ťbermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen.
Diese Website verwendet Google (Universal) Analytics ausschlie├člich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch K├╝rzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschlie├čt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europ├Ąischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens ├╝ber den Europ├Ąischen Wirtschaftsraum zuvor gek├╝rzt. Nur in Ausnahmef├Ąllen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google LLC.in den USA ├╝bertragen und dort gek├╝rzt.
In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports ├╝ber die Websiteaktivit├Ąten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegen├╝ber zu erbringen. Dabei wird die im Rahmen von Google (Universal) Analytics von Ihrem Browser ├╝bermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengef├╝hrt.
Google Analytics erm├Âglicht ├╝ber eine spezielle Funktion, die sog. ÔÇ×demografischen MerkmaleÔÇť, dar├╝ber hinaus die Erstellung von Statistiken mit Aussagen ├╝ber Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher auf Basis einer Auswertung von interessenbezogener Werbung und unter Hinzuziehung von Drittanbieterinformationen. Dies erlaubt die Definition und Differenzierung von Nutzerkreisen der Webseite zum Zwecke der zielgruppenoptimierten Ausrichtung von Marketingma├čnahmen. ├ťber die ÔÇ×demografischen MerkmaleÔÇť erfasste Datens├Ątze k├Ânnen jedoch keiner bestimmten Person zugeordnet werden.
Details zu den durch Google Analytics angesto├čenen Verarbeitungen und zum Umgang Googles mit Daten von Websites finden Sie hier: https://policies.google.com/technologies/partner-sites
Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von Google Analytics-Cookies f├╝r das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endger├Ąt, werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Ohne diese Einwilligungserteilung unterbleibt der Einsatz von Google Analytics w├Ąhrend Ihres Seitenbesuchs.
Sie k├Ânnen Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszu├╝ben, deaktivieren Sie diesen Dienst bitte in dem auf der Webseite bereitgestellten ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť. Wir haben mit Google f├╝r die Nutzung von Google Analytics einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit dem Google verpflichtet wird, die Daten unserer Seitenbesucher zu sch├╝tzen und sie nicht an Dritte weiter zu geben. F├╝r die ├ťbermittlung von Daten aus der EU in die USA beruft sich Google hierbei auf sog. Standarddatenschutzklauseln der Europ├Ąischen Kommission, welche die Einhaltung des europ├Ąischen Datenschutzniveaus in den USA gew├Ąhrleisten sollen.
Weitere Hinweise zu Google (Universal) Analytics finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
Im Zusammenhang mit dieser Website wird als Erweiterung von Google Analytics auch die Funktion ÔÇ×UserIDsÔÇť eingesetzt. Durch die Vergabe von individuellen UserIDs k├Ânnen wir ger├Ąte├╝bergreifende Berichte (Reports) durch Google erstellen lassen (sog. ÔÇ×Cross Device TrackingÔÇť). Dies bedeutet, dass Ihr Nutzungsverhalten bei Erteilung Ihrer entsprechenden Einwilligung in den Einsatz von Google Analytics gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auch ger├Ąte├╝bergreifend analysiert werden kann, falls Sie durch Ihre Registrierung auf dieser Website ein pers├Ânliches Konto eingerichtet haben und mit Ihren diesbez├╝glichen Anmeldedaten in Ihrem pers├Ânlichen Konto auf verschiedenen Endger├Ąten angemeldet sind. Die auf diese Weise erfassten Daten zeigen unter anderem, auf welchem Endger├Ąt Sie das erste Mal auf eine Anzeige geklickt haben und auf welchem Endger├Ąt die diesbez├╝gliche Conversion erfolgt ist.

 

9.2 Google Analytics 4


Diese Website nutzt Google Analytics 4, einen Dienst des Unternehmens Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland ("Google"), mit dem die Nutzung von Websites analysiert werden kann.
Bei der Nutzung von Google Analytics 4 werden standardm├Ą├čig sog. "Cookies" eingesetzt. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Endger├Ąt gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung einer Website erm├Âglichen. Die durch Cookies erfassten Informationen ├╝ber Ihre Nutzung der Website (einschlie├člich der von Ihrem Endger├Ąt ├╝bermittelten, um die letzten Stellen gek├╝rzten IP-Adresse, s. dazu unten) werden in der Regel an einen Server von Google ├╝bermittelt und dort gespeichert und verarbeitet. Hierbei kann es auch zu einer ├ťbermittlung von Informationen an die Server des Unternehmens Google LLC mit Sitz in den USA und dort zu weiteren Verarbeitungen der Informationen kommen.
Bei der Nutzung von Google Analytics 4 wird die von Ihrem Endger├Ąt bei Ihrer Nutzung der Website ├╝bermittelte IP-Adresse standardm├Ą├čig und automatisch stets nur in anonymisierter Weise erhoben und verarbeitet, so dass eine direkte Personenbeziehbarkeit der erfassten Informationen ausgeschlossen ist. Diese automatische Anonymisierung erfolgt dadurch, dass die von Ihrem Endger├Ąt ├╝bermittelte IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europ├Ąischen Union (EU) oder von anderen Vertragsstaaten des Abkommens ├╝ber den Europ├Ąischen Wirtschaftsraum (EWR) um die letzten Stellen gek├╝rzt wird.
In unserem Auftrag verwendet Google diese und andere Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte (Reports) ├╝ber Ihre Website-Aktivit├Ąten bzw. Ihr Nutzungsverhalten zusammenzustellen und um weitere mit Ihrer Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegen├╝ber zu erbringen. Dabei wird die im Rahmen von Google Analytics 4 von Ihrem Endger├Ąt ├╝bermittelte und gek├╝rzte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengef├╝hrt. Die im Rahmen der Nutzung von Google Analytics 4 erfassten Daten werden f├╝r 2 Monate aufbewahrt und anschlie├čend gel├Âscht.
Google Analytics 4 erm├Âglicht ├╝ber eine spezielle Funktion, die sog. ÔÇ×demografischen MerkmaleÔÇť, dar├╝ber hinaus die Erstellung von Statistiken mit Aussagen ├╝ber Alter, Geschlecht und Interessen von Website-Nutzern auf Basis einer Auswertung von interessenbezogener Werbung und unter Hinzuziehung von Drittanbieterinformationen. Dies macht die Bestimmung und Unterscheidung von Nutzerkreisen der Website zum Zwecke der zielgruppenoptimierten Ausrichtung von Marketingma├čnahmen m├Âglich. ├ťber die ÔÇ×demografischen MerkmaleÔÇť erfasste Daten k├Ânnen jedoch keiner bestimmten Person und somit auch nicht Ihnen pers├Ânlich zugeordnet werden. Diese ├╝ber die Funktion ÔÇ×demografische MerkmaleÔÇť erfassten Daten werden f├╝r zwei Monate aufbewahrt und anschlie├čend gel├Âscht.
Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von Google Analytics-Cookies f├╝r die Speicherung und das Auslesen von Informationen auf dem von Ihnen f├╝r die Nutzung der Website verwendeten Endger├Ąt, erfolgen nur dann, wenn Sie uns hierf├╝r gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Ohne Ihre Einwilligung unterbleibt der Einsatz von Google Analytics 4 w├Ąhrend Ihrer Nutzung der Website. Sie k├Ânnen Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszu├╝ben, deaktivieren Sie diesen Dienst bitte ├╝ber das auf der Website bereitgestellte ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť.
Im Zusammenhang mit dieser Website wird als Erweiterung von Google Analytics 4 auch die Funktion ÔÇ×UserIDsÔÇť eingesetzt. Durch die Vergabe von individuellen UserIDs k├Ânnen wir ger├Ąte├╝bergreifende Berichte (Reports) durch Google erstellen lassen (sog. ÔÇ×Cross Device TrackingÔÇť). Dies bedeutet, dass Ihr Nutzungsverhalten bei Erteilung Ihrer entsprechenden Einwilligung in den Einsatz von Google Analytics 4 gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auch ger├Ąte├╝bergreifend analysiert werden kann, falls Sie durch Ihre Registrierung auf dieser Website ein pers├Ânliches Konto eingerichtet haben und mit Ihren diesbez├╝glichen Anmeldedaten in Ihrem pers├Ânlichen Konto auf verschiedenen Endger├Ąten angemeldet sind. Die auf diese Weise erfassten Daten zeigen unter anderem, auf welchem Endger├Ąt Sie das erste Mal auf eine Anzeige geklickt haben und auf welchem Endger├Ąt die diesbez├╝gliche Conversion erfolgt ist.
Wir haben mit Google f├╝r unsere Nutzung von Google Analytics 4 einen sog. Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, durch den Google dazu verpflichtet ist, die Daten unserer Website-Nutzer zu sch├╝tzen und nicht an Dritte weiterzugeben.
Zur Gew├Ąhrleistung der Einhaltung des europ├Ąischen Datenschutzniveaus auch bei der etwaigen ├ťbermittlung von Daten aus der EU bzw. dem EWR in die USA und den m├Âglichen weiteren Verarbeitungen dort beruft sich Google auf die sog. Standardvertragsklauseln der Europ├Ąischen Kommission, die wir mit Google vertraglich vereinbart haben.
Weitere rechtliche Hinweise zu Google Analytics 4, einschlie├člich einer Kopie der genannten Standardvertragsklauseln, finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de und unter https://policies.google.com/technologies/partner-sites

 

9.3 Hotjar

 

Wir nutzen Hotjar, um die Bed├╝rfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verst├Ąndnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie m├Âgen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten ├╝ber das Verhalten unserer Nutzer und ├╝ber ihre Endger├Ąte zu erheben, insbesondere IP-Adresse des Ger├Ąts (wird w├Ąhrend Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgr├Â├če, Ger├Ątetyp (Unique Device Identifiers), Informationen ├╝ber den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.

Diese Website benutzt Hotjar, ein Analysesoftware der Hotjar Ltd. (Hotjar) (www.hotjar.com, 3 Lyons Range, 20 Bisazza Street, Sliema SLM 1640, Malta, Europe). Mit Hotjar ist es m├Âglich das Nutzungsverhalten (Klicks, Mausbewegungen, Scrollh├Âhen, etc.) auf unserer Website zu messen und auszuwerten. Die Informationen, die dabei durch den Tracking Code und Cookie ├╝ber Ihren Besuch auf unserer Website generiert werden, werden an die Hotjar Server in Irland ├╝bermittelt und dort gespeichert. Durch den Tracking Code werden folgenden Informationen gesammelt:

Ger├Ąteabh├Ąngige Daten

Die folgenden Informationen k├Ânnen durch Ihr Ger├Ąt und Ihren Browser aufgezeichnet werden:

Die IP-Adresse Ihres Ger├Ątes (gesammelt und abgespeichert in einem anonymisierten Format)

Ihre E-Mail-Adresse inklusive Ihres Vor- und Nachnamens, soweit Sie diese ├╝ber unsere Website uns zur Verf├╝gung gestellt haben

  1. Bildschirmgr├Â├če Ihres Ger├Ątes
  2. Ger├Ątetyp und Browserinformation
  3. Geographischer Standpunkt (nur das Land)
  4. Die bevorzugte Sprache, um unsere Website darzustellen
  5. Log Daten

Die folgenden Daten werden automatisch durch unsere Server erstellt, wenn Hotjar benutzt wird

  1. Bezugnehmende Domain
  2. Besuchte Seiten
  3. Geographischer Standpunkt (nur das Land)
  4. Die bevorzugte Sprache, um unsere Website darzustellen
  5. Datum und Zeit, wenn auf die Website zugegriffen wurde

Hotjar wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, Berichte der Nutzung zu erstellen, sowie sonstige Dienstleistungen, die die Websitebenutzung und Internetauswertung der Website betreffen. Hotjar benutzt zur Leistungserbringung auch Dienstleistungen von Drittunternehmen, wie beispielsweise Google Analytics und Optimizely. Diese Drittunternehmer k├Ânnen Informationen, die Ihr Browser im Rahmen des Website-Besuches sendet, wie beispielsweise Cookies oder IP-Anfragen, speichern. F├╝r n├Ąhere Informationen, wie Google Analytics und Optimizely Daten speichern und verwenden, beachten Sie bitte deren entsprechende Datenschutzerkl├Ąrungen.

Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie der oben genannten Verarbeitung der dortigen Daten durch Hotjar und deren Drittanbieter im Rahmen derer Datenschutzerkl├Ąrungen zu.

Die Cookies, die Hotjar nutzt, haben eine unterschiedliche Lebensdauer; manche bleiben bis zu 365 Tagen, manche bleiben nur w├Ąhrend des aktuellen Besuchs g├╝ltig.

Sie k├Ânnen die Erfassung der Daten durch Hotjar verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken und die dortigen Instruktionen befolgen: https://www.hotjar.com/opt-out.

 

10) Retargeting/ Remarketing/ Empfehlungswerbung

Google Ads Remarketing


Unsere Website nutzt die Funktionen von Google Ads Remarketing, hiermit werben wir f├╝r diese Website in den Google-Suchergebnissen, sowie auf Dritt-Websites. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (ÔÇťGoogleÔÇŁ). Zu diesem Zweck setzt Google ein Cookie im Browser Ihres Endger├Ąts, welches automatisch mittels einer pseudonymen Cookie-ID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessensbasierte Werbung erm├Âglicht. Eine dar├╝berhinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegen├╝ber Google zugestimmt haben, dass Ihr Internet-- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verkn├╝pft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web betrachten. Sind sie in diesem Fall w├Ąhrend des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten f├╝r ger├Ąte├╝bergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vor├╝bergehend mit Google Analytics-Daten verkn├╝pft, um Zielgruppen zu bilden. Im Rahmen der Nutzung von Google Ads Remarketing kann es auch zu einer ├ťbermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.
Details zu den durch Google Ads Remarketing angesto├čenen Verarbeitungen und zum Umgang Googles mit Daten von Websites finden Sie hier: https://policies.google.com/technologies/partner-sites
Sie k├Ânnen dem Setzen von Cookies durch Google Ads Remarketing dauerhaft widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verf├╝gbare Browser-Plug-in von Google herunterladen und installieren:
https://www.google.com/settings/ads/onweb/
Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen bez├╝glich Werbung und Google k├Ânnen Sie hier einsehen:
https://www.google.com/policies/technologies/ads/
Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von Cookies f├╝r das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endger├Ąt, werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Sie k├Ânnen Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen, indem Sie diesen Dienst in dem auf der Webseite bereitgestellten ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť deaktivieren.

11) Seitenfunktionalit├Ąten

11.1 Verwendung von Youtube-Videos


Diese Website nutzt die Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters ÔÇ×YoutubeÔÇť, der zu der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (ÔÇ×GoogleÔÇť) geh├Ârt.
Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt der Anbieter ÔÇ×YoutubeÔÇť Cookies ein, um Informationen ├╝ber das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von ÔÇ×YoutubeÔÇť zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbr├Ąuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet, wenn Sie ein Video anklicken. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht w├╝nschen, m├╝ssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Aus├╝bung dessen an YouTube richten m├╝ssen. Im Rahmen der Nutzung von Youtube kann es auch zu einer ├ťbermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.
Unabh├Ąngig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf dieser Website eine Verbindung zum Google-Netzwerk aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorg├Ąnge ausl├Âsen kann.
Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endger├Ąt ├╝ber das Tracking-Pixel, werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Ohne diese Einwilligungserteilung unterbleibt der Einsatz von Youtube-Videos w├Ąhrend Ihres Seitenbesuchs.
Sie k├Ânnen Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszu├╝ben, deaktivieren Sie diesen Dienst bitte in dem auf der Webseite bereitgestellten ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť ├╝ber alternative, Ihnen auf der Website mitgeteilte M├Âglichkeiten.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei ÔÇ×YoutubeÔÇť finden Sie in den Youtube-Nutzungsbedingungen unter https://www.youtube.com/static?template=terms sowie in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

11.2 idealo-Logo


Auf unserer Webseite ist das Logo unseres Partners idealo (idealo internet GmbH, Zimmerstra├če 50, 10888 Berlin) eingebunden. Beim Aufrufen unserer Website werden hierdurch ├╝ber den auf Ihrem Endger├Ąt zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen (unter anderem die IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, verwendeter Browser und das Betriebssystem des genutzten Endger├Ąts) an den Server von idealo ├╝bertragen. Diese Informationen werden tempor├Ąr in einem sog. Server-Logfile f├╝r 7 Tage gespeichert und nach Ablauf dieses Zeitraums automatisch gel├Âscht. Eine Zusammenf├╝hrung der Informationen mit anderen Daten erfolgt nicht.
Soweit von der Verarbeitung auch personenbezogene Daten betroffen sind, erfolgt diese gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der optimalen Vermarktung unseres Angebots, der korrekten Anzeige der Seiteninhalte und zur Gew├Ąhrleistung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme.

 

11.3 Trusted Shops Trustbadge


Zur Anzeige unseres Trusted Shops G├╝tesiegels sowie zum Angebot der Trusted Shops Mitgliedschaft f├╝r K├Ąufer nach einer Bestellung ist auf dieser Website das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.
Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabw├Ągung ├╝berwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 K├Âln.
Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, ├╝bertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enth├Ąlt und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und sp├Ątestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch ├╝berschrieben.
Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops ├╝bertragen, soweit Sie sich nach Abschluss einer Bestellung f├╝r die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits f├╝r die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

 

11.4 Bewerbungen auf Stellenausschreibungen per E-Mail


Auf unserer Website schreiben wir in einer gesonderten Rubrik aktuell vakante Stellen aus, auf die sich Interessenten per E-Mail an die bereitgestellte Kontaktadresse bewerben k├Ânnen.
Eine Aufnahme in das Bewerbungsverfahren setzt hierbei voraus, dass Bewerber uns zusammen mit der Bewerbung per E-Mail alle f├╝r eine fundierte und informierte Beurteilung und Auswahl erforderlichen personenbezogenen Daten bereitstellen.
Zu den erforderlichen Angaben geh├Âren hierbei allgemeine Informationen zur Person (der Name, die Adresse, eine telefonische oder elektronische Kontaktm├Âglichkeit) sowie leistungsspezifische Nachweise ├╝ber die f├╝r eine Stelle notwendigen Qualifikationen. Gegebenenfalls erforderlich sind dar├╝ber hinaus gesundheitsbezogene Angaben, die im Interesse des Sozialschutzes in der Person des Bewerbers besondere arbeits- und sozialrechtliche Ber├╝cksichtigung finden m├╝ssen.
Welche Bestandteile eine Bewerbung im Einzelfall f├╝r ihre Ber├╝cksichtigungsf├Ąhigkeit enthalten muss und in welcher Form diese Bestandteile per Mail zu ├╝bermitteln sind, kann der jeweiligen Stellenausschreibung entnommen werden.
Nach Eingang der unter Verwendung der angegebenen Mail-Kontaktadresse abgesandten Bewerbung werden die Bewerberdaten von uns gespeichert und ausschlie├člich zum Zwecke der Bewerbungsbearbeitung ausgewertet. F├╝r im Zuge der Bearbeitung aufkommende R├╝ckfragen nutzen wir nach unserer Wahl entweder die vom Bewerber mit seiner Bewerbung bereitgestellte E-Mailadresse oder eine angegebene Telefonnummer.
Rechtsgrundlage f├╝r diese Verarbeitungen einschlie├člich der Kontaktaufnahme f├╝r R├╝ckfragen ist grunds├Ątzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (bei Verarbeitungen in Deutschland i.V.m. ┬ž 26 Abs. 1 BDSG), in deren Sinne das Durchlaufen des Bewerbungsverfahrens als Arbeitsvertragsanbahnung gilt.
Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO (z.B. Gesundheitsdaten wie Angaben ├╝ber die Schwerbehinderteneigenschaft) bei Bewerbern angefragt werden, erfolgt die Verarbeitung gem├Ą├č Art. 9 Abs. 2 lit. b. DSGVO, damit wir die aus dem Arbeitsrecht und dem Recht der sozialen Sicherheit und des Sozialschutzes erwachsenden Rechte aus├╝ben und unseren diesbez├╝glichen Pflichten nachkommen k├Ânnen.
Kumulativ oder alternativ kann die Verarbeitung der besonderen Datenkategorien auch auf Art. 9 Abs. 1 lit. h DSGVO gest├╝tzt sein, wenn sie zu Zwecken der Gesundheitsvorsorge oder der Arbeitsmedizin, f├╝r die Beurteilung der Arbeitsf├Ąhigkeit des Bewerbers, f├╝r die medizinische Diagnostik, die Versorgung oder Behandlung im Gesundheits- oder Sozialbereich oder f├╝r die Verwaltung von Systemen und Diensten im Gesundheits- oder Sozialbereich erfolgt.
Kommt es im Zuge der oben beschriebenen Auswertung nicht zu einer Auswahl des Bewerbers oder zieht ein Bewerber seine Bewerbung vorzeitig zur├╝ck, werden dessen per E-Mail ├╝bermittelten Daten sowie s├Ąmtlicher elektronischer Schriftverkehr einschlie├člich der urspr├╝nglichen Bewerbungsmail nach einer entsprechenden Benachrichtigung sp├Ątestens nach 6 Monaten gel├Âscht. Diese Frist bemisst sich auf Grundlage unseres berechtigten Interesses daran, etwaige Anschlussfragen zu der Bewerbung zu beantworten und gegebenenfalls unseren Nachweispflichten aus den Vorschriften zur Gleichbehandlung von Bewerbern nachkommen zu k├Ânnen.
Im Falle einer erfolgreichen Bewerbung werden die bereitgestellten Daten auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (bei Verarbeitungen in Deutschland i.V.m. ┬ž 26 Abs. 1 BDSG) f├╝r die Zwecke der Durchf├╝hrung des Besch├Ąftigungsverh├Ąltnisses weiterverarbeitet.

 

11.5 Google Kundenrezensionen (ehemals Google Zertifizierter-H├Ąndler-Programm)

 

Wir arbeiten mit Google im Rahmen des Programms ÔÇ×Google KundenrezensionenÔÇť zusammen. Der Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (ÔÇťGoogleÔÇŁ). Dieses Programm gibt uns die M├Âglichkeit, Kundenrezensionen von Nutzern unserer Website einzuholen. Hierbei werden Sie nach einem Einkauf auf unserer Website gefragt, ob Sie an einer E-Mail-Umfrage von Google teilnehmen m├Âchten. Wenn Sie Ihre Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilen, ├╝bermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse an Google. Sie erhalten eine E-Mail von Google Kundenrezensionen, in der Sie gebeten werden, die Kauferfahrung auf unserer Website zu bewerten. Die von Ihnen abgegebene Bewertung wird anschlie├čend mit unseren anderen Bewertungen zusammengefasst und in unserem Logo Google Kundenrezensionen sowie in unserem Merchant Center-Dashboard angezeigt. Au├čerdem wird Ihre Bewertung f├╝r Google Verk├Ąuferbewertungen genutzt. Im Rahmen der Nutzung von Google Kundenrezensionen kann es auch zu einer ├ťbermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

Sie k├Ânnen Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an den f├╝r die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegen├╝ber Google widerrufen.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google im Zusammenhang mit dem Programm Google Kundenrezensionen k├Ânnen Sie unter nachstehendem Link abrufen: https://support.google.com/merchants/answer/7188525?hl=de

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google Verk├Ąuferbewertungen k├Ânnen Sie unter diesem Link nachlesen: https://support.google.com/google-ads/answer/2375474

12) Tools und Sonstiges

12.1 Cookie-Consent-Tool

 

Diese Website nutzt zur Einholung wirksamer Nutzereinwilligungen f├╝r einwilligungspflichtige Cookies und cookie-basierte Anwendungen ein sog. ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť. Das ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť wird Nutzern bei Seitenaufruf in Form einer interaktive Benutzeroberfl├Ąche angezeigt, auf welcher sich per H├Ąkchensetzung Einwilligungen f├╝r bestimmte Cookies und/oder cookie-basierte Anwendungen erteilen lassen. Hierbei werden durch den Einsatz des Tools alle einwilligungspflichtigen Cookies/Dienste nur dann geladen, wenn der jeweilige Nutzer entsprechende Einwilligungen per H├Ąkchensetzung erteilt. So wird sichergestellt, dass nur im Falle einer erteilten Einwilligung derartige Cookies auf dem jeweiligen Endger├Ąt des Nutzers gesetzt werden.
Das Tool setzt technisch notwendige Cookies, um Ihre Cookie-Pr├Ąferenzen zu speichern. Personenbezogene Nutzerdaten werden hierbei grunds├Ątzlich nicht verarbeitet.
Kommt es im Einzelfall zum Zwecke der Speicherung, Zuordnung oder Protokollierung von Cookie-Einstellungen doch zur Verarbeitung personenbezogener Daten (wie etwa der IP-Adresse), erfolgt diese gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einem rechtskonformen, nutzerspezifischen und nutzerfreundlichen Einwilligungsmanagement f├╝r Cookies und mithin an einer rechtskonformen Ausgestaltung unseres Internetauftritts.
Weitere Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung ist ferner Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Wir unterliegen als Verantwortliche der rechtlichen Verpflichtung, den Einsatz technisch nicht notwendiger Cookies von der jeweiligen Nutzereinwilligung abh├Ąngig zu machen.
Weitere Informationen zum Betreiber und den Einstellungsm├Âglichkeiten des Cookie-Consent-Tools finden Sie direkt in der entsprechenden Benutzeroberfl├Ąche auf unserer Website.

 

12.2 ÔÇô Doofinder


Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und Ihnen schneller bessere Suchergebnisse zu pr├Ąsentieren, verwenden wir die Suchfunktion von doofinder. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabw├Ągung ├╝berwiegendem berechtigten Interesse an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Betreiber der Seiten ist die DooFinder S.L., Madrid 28037, Rufino Gonz├ílez 23 bis, 1┬║ 1, Spanien. Um die Suchfunktion von doofinder zu verwenden, muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von doofinder aufnehmen. Hierdurch erlangt doofinder Kenntnis dar├╝ber, dass ├╝ber Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.
Weitere Informationen zur Doofinder Suche finden Sie unter https://www.doofinder.com/de/ und in der Datenschutzerkl├Ąrung von doofinder: https://www.doofinder.com/de/privacy-policy

13) Rechte des Betroffenen

13.1 Das geltende Datenschutzrecht gew├Ąhrt Ihnen gegen├╝ber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die nachstehenden Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), wobei f├╝r die jeweiligen Aus├╝bungsvoraussetzungen auf die angef├╝hrte Rechtsgrundlage verwiesen wird:

 

  • Auskunftsrecht gem├Ą├č Art. 15 DSGVO;
  • Recht auf Berichtigung gem├Ą├č Art. 16 DSGVO;
  • Recht auf L├Âschung gem├Ą├č Art. 17 DSGVO;
  • Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung gem├Ą├č Art. 18 DSGVO;
  • Recht auf Unterrichtung gem├Ą├č Art. 19 DSGVO;
  • Recht auf Daten├╝bertragbarkeit gem├Ą├č Art. 20 DSGVO;
  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gem├Ą├č Art. 7 Abs. 3 DSGVO;
  • Recht auf Beschwerde gem├Ą├č Art. 77 DSGVO.

 

13.2 WIDERSPRUCHSRECH

 

WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABW├äGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ├ťBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GR├ťNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG F├ťR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.
MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZW├ťRDIGE GR├ťNDE F├ťR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN K├ľNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ├ťBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUS├ťBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPR├ťCHEN DIENT.

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE K├ľNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUS├ťBEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

14) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen Rechtsgrundlage, am Verarbeitungszweck und ÔÇô sofern einschl├Ągig ÔÇô zus├Ątzlich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage einer ausdr├╝cklichen Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene seine Einwilligung widerruft.

Existieren gesetzliche Aufbewahrungsfristen f├╝r Daten, die im Rahmen rechtsgesch├Ąftlicher bzw. rechtsgesch├Ąfts├Ąhnlicher Verpflichtungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet werden, werden diese Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen routinem├Ą├čig gel├Âscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserf├╝llung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO aus├╝bt, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO aus├╝bt.

Sofern sich aus den sonstigen Informationen dieser Erkl├Ąrung ├╝ber spezifische Verarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogene Daten im ├ťbrigen dann gel├Âscht, wenn sie f├╝r die Zwecke, f├╝r die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

 

Viewed

Switch to the appropriate shop now

We have established that you are not in Germany and that we can offer you better shipping conditions in our shop for your location.